SolarVenti Warmluftkollektoren

SolarVenti - Der Frischluftmacher

Solar-Luftkollektoren: Erwärmen, Lüften und Entfeuchten
Im Gegensatz zu herkömmlichen Solarthermieanlagen, die mit Flüssigkeiten arbeiten, erwärmt die in den Solar-Luftkollektoren die Raumluft direkt, schnell und effizient, sodass die Wirkung meist sofort zu spüren ist. Die erwärmte Luft sorgt gleichzeitig dafür, Räume zu belüften und entfeuchten – so haben Schimmel und Mief keine Chance.

SolarVenti®: Die innovative Belüftungsbox aus Dänemark

Das Konzept der Solar-Luftkollektoren hat der dänische Hersteller SolarVenti A/S in seinem System SolarVenti® durch einen Ventilator und eine Strom erzeugende Solarzelle ergänzt, um den vielfältigen Bedürfnissen in Wohn- und Nutzgebäuden zu entsprechen. Mit seinem schlanken, eleganten Kollektorgehäuse ist SolarVenti schnell einsetzbar und benötigt in der Regel kein weiteres Zubehör für das effiziente Belüften von Räumen. Zahlreiche innovative Entwicklungen von SolarVenti A/S wie das patenrechtlich geschützte Konzept zur Lufterwärmung machen die Belüftungsbox zu einer attraktiven Heizkörperergänzung, die erwärmte, frische Luft zum Nullkostentarif bietet.

Mithilfe des integrierten Solarmoduls ist SolarVenti® unabhängig vom Stromnetz und erzeugt so kostenlosen Ökostrom für den Betrieb des Ventilators. Schon bei schwacher Wintersonne wird genügend Energie für die stetige und geräuscharme Belüftung der Räume geliefert. Bevor die Frischluft ins Gebäude geblasen wird, erhöht ein SolarVenti Kollektor die angesaugte Außenluft je nach Gerätetyp um 10 bis 40 °C – und dies auch bei Abwesenheit. Damit ist SolarVenti® eine praktische, überall einsetzbare Lösung, die automatisch lüftet und erwärmt, ohne dabei Strom zu verbrauchen. So entsteht auch in feuchten, ungelüfteten Räumen kein unangenehmer Mief.

Der richtige SolarVenti® für jeden Bedarf

SolarVenti gibt es in verschiedenen Modellen, darunter SolarVenti Standard mit Kollektorflächen von 0,3 bis 3 m² sowie die Variante SolarVenti Keller, die Kollektorflächen von 1,4 bis 3 m² Größe bietet. Das Modell SolarVenti Keller verfügt über ein leistungsstärkeres Solarmodul und eignet sich so gut für Kellerräume oder Räume mit schwierigeren Lüftungsverhältnissen.

SolarVenti Professional, das neueste Modell aus dem Hause SolarVenti A/S, erlaubt dagegen eine Anlagengröße mit beliebig großer Kollektorfläche, denn der 2 m² große Luftkollektor lässt sich modular zu Einheiten von bis zu 20 m² pro Reihe kombinieren. Die Kollektorflächen können dabei auf dem Dach, auf dem Erdboden oder an der Wand montiert werden und garantieren so absolute Flexibilität für den Einsatz in gewerblichen Gebäuden wie Lagerhallen, Werkstätten oder Schwimmbädern.

Dank der verschiedenen Modelle und Größen können sowohl Räume und Gebäude mit wenigen Quadratmetern Fläche als auch Wohnhäuser oder Lagerhallen optimal und bedarfsgerecht belüftet, entfeuchtet und erwärmt werden.

Das SolarVenti Patent

Luftansaugung: Das SolarVenti Patent
Mittels der von SolarVenti patentierten Technik, bei der die Frischluft durch die Rückwand des Luftkollektors angesaugt wird, entstehen einzigartige Vorteile. Die für die Gesamtkonstruktion wichtige Form der Ansaugung steigert den Wirkungsgrad, erhöht die Betriebssicherheit und verbessert die Filtereigenschaften des SolarVenti.
Hunderte kleine Löcher in der Metall-Rückwand ermöglichen das Ansaugen der Frischluft. Innerhalb der Löcher liegen spezielle Absorberflies lose und vollflächig auf, welche die hindurchgesogene Frischluft erwärmen und gleichzeitig filtern.
Die Vorteile des SolarVenti:
•    Steigerung des Wirkungsgrades
Aufgrund der flächig verteilten Löcher auf der Rückseite des SolarVenti wird die Frischluft gleichmäßig über die gesamte solaraktive Absorberfläche angesaugt. Mit geringer Geschwindigkeit wird die Luft strömungsberuhigt über die gesamte große Ansaugfläche angesaugt.
Somit erreicht der SolarVenti in Vergleichstest die besten Testergebnisse hinsichtlich Wirkungsgrad, Warmluftleistung und Luftvolumenstrom.
•    Außerordentliche Betriebssicherheit
Auch bei hohen Temperaturen im Sommer bleibt der SolarVenti sogar im Stillstand sicher. Die patentierte durchlöcherte Rückwand bewirkt eine unübertroffene Selbstkühlung.
•    Wartungsfreier Filter
Das Zusammenspiel des Spezialfilzes und der gelochten Rückseite bringt bei hohen Temperaturen einen Selbstreinigungseffekt. Somit bleibt die Filterleistung dauerhaft wartungsfrei bestehen.


Warme Luft gegen feuchte Kellerwände


 Der Luftkollektor arbeitet autark. Mittels Absaugeinrichtung wird die feuchte Luft aus dem Keller gezogen.

Die Funktionsweise der effektiven Entfeuchtung
Wer Besitzer eines unterkellerten Hauses ist, kennt das Problem: Aufgrund kalter Kellerwände werden Räume schnell feucht, es riecht unangenehm, die Feuchtigkeit greift Möbel und Stoffe an und verhindert effektives trocknen gewaschener Kleidung. Im schlimmsten Fall bilden sich sogar Schimmel oder Stockflecken, die die Nutzung des Kellers als Hobby-, Lager- oder auch Aufenthaltsraum unmöglich machen.
Das SolarVenti Keller-Set löst dieses unangenehme Problem sogar in doppelter Hinsicht und schafft somit Abhilfe gegen kalte und feuchte Kellerräume. Die erzeugte warme Luft vertreibt die unangenehme Kälte, während der hohe Luftdurchsatz zugleich die feuchte Luft aus dem Keller entfernt.
Erhältlich in drei Größen für unterschiedliche Kellerflächen bis 60, 70 und 100m2 ist das SolarVenti Keller-Set für die gängigsten Kellergrößern erhältlich. Die optionale Absaugvorrichtung sorgt für effektives Entfernen der feuchten Luft aus dem Haus.
Das Prinzip des SolarVenti funktioniert zuverlässig und effektiv dank der einfachen Formel Entlüftung + Erwärmung = Entfeuchtung.
Ab der ersten Betriebsstunde tauscht der Luftkollektor die feuchte Kellerluft durch Frischluft aus und beginnt so mit der Entfeuchtung. Um dies möglichst effektiv zu ermöglichen, ist ein Luftkollektur mit ausreichendem Luftdurchsatz nötig. Kurz nach Beginn der Entlüftung erhöht sich der Effekt der solar erwärmten Luft, die ungewollte Feuchtigkeit aus Wänden, Decke und Möbeln zieht. Die verdunstete Feuchtigkeit wird mittels des hohen Luftdurchsatzes aus dem Keller entfernt.
Der Einsatz des SolarVenti zieht keine Betriebskosten nach sich, da das SolarVenti-System sich selbst mittels des in den Luftkollektor integrierten Photovoltaikmodul mit Strom versorgt. Somit ist der Einsatz kostengünstig und umweltfreundlich.
Der Regler verhindert ein übermäßiges Erwärmen der Kellerräume. Je nach Tages- und Jahreszeit ermöglicht der Kollektor eine Erwärmung der Umgebungsluft um 15 bis 40°C. Somit haben kalte und feuchte Kellerwände keine Chance!


Zubehör für Montage, Luftverteilung und Regelungstechnik

Einfache Montage wird durch ein umfangreiches Zubehörprogramm ermöglicht, welches auch neue Funktionen und Anwendungen schafft. Erhältlich sind Sets für die Montage auf dem Hausdach, Rohrmaterialien für Luftverteilungssysteme, Solarmodulsets, zusätzliche Einblasventile, Rückschlagklappen und Schalldämpfer sowie ergänzende Produkte der Mess- und Regelungstechnik. Somit sind der Kreativität für den Einsatz keine Grenzen gesetzt – Egal ob als Laie oder Profi.
Einen Überblick über unser weitreichendes Zubehörprogramm finden Sie in unserer aktuellen Preisliste.



SolarVenti Luftkollektoren sind ein Dänisches Qualitätsprodukt.
Seit vielen Jahre entwickelt, projektiert und verkauft SolarVenti seine Kollektoren.Die zugrunde liegende Technik wurde in Europa, China, Japan und Australien patentiert! Sie werden inzwischen in rund 24 Länder weltweit exportiert.

Kostenlose frische Warmluft - direkt im Haus.



SolarVenti erhält dänischen Umwelt- und Energiepreis 2010

Energipolitisk Åbningsdebat Christiansborg 2010


SolarVenti ist ständig dabei an der Technik Solarer Luftkollektoren zu arbeiten und diese zu optimieren. So wurde z.B. im industriellen Bereich ein neuer Kollektor entwickelt. Selbstverständlich könnte dieser neben der Prozesswärme auch zur Trocknung wie der Hackschnitzeltrocknung und ähnlichem eingesetzt werden.